Zimmerbrand

Am 02.08.2020 gegen 02:50 Uhr wurden wir in den Sendener Stadtteil Ay zu einem gemeldeten Zimmerbrand mit Personen in Gefahr in die Freudenegger Straße alarmiert. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle schlugen bereits Flammen aus zwei Fenster im 1. OG des Wohnhauses. Zudem konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich noch Personen im Gebäude befinden. Mit drei Trupps unter Atemschutz und drei Strahlrohren wurde deshalb unverzüglich die Personensuche und Brandbekämpfung im Gebäude aufgenommen. Die ebenfalls mitalarmierten Kräfte der Feuerwehr Gerlenhofen unterstützten uns dabei.

Da das Feuer bereits begonnen hatte sich auf das Dach auszubreiten, nahmen die Besatzung der Drehleiter mit Unterstützung eines Atemschutztrupps einen Außenangriff über die Drehleiter vor. Durch Öffnung des Daches konnte Zugang zu den vom Brand betroffenen Sparren und der Lattung des Daches im betroffenen Bereich geschaffen und eine schneller Löscherfolg erzielt werden.

Dank des raschen und sorgfältigen Vorgehens der Trupps im Innenangriff konnte schnell ausgeschlossen werden, dass sich noch Personen im Gebäude befinden und zudem das Feuer rasch gelöscht werden.

Die Nachlöscharbeiten dauerten aber noch bis in den späten Sonntagvormittag an, da größere Teile von Boden und Decke im betroffenen Bereich entfernt werden mussten, um an die in den Fehlböden versteckten Glutnester heranzukommen.

Personen wurden bei diesem Einsatz glücklicherweise nicht verletzt. Neben uns war auch die Feuerwehr Gerlenhofen, Führungskräfte der Kreisbrandinspektion, die Polizei und mehrere Fahrzeuge des Rettungsdienstes mit Personal an der Einsatzstelle. Zur Freischaltung des Gebäudes wurde zudem ein Mitarbeiter des Energieversorgers angefordert. Bevor es nach Einrücken ins Gerätehaus in den wohlverdienten Sonntag gehen konnte, wurden gemeinsam die Fahrzeuge wieder bestückt und einsatzklar gemacht.


Einsatzart Brand
Alarmierung FME
Einsatzstart 2. August 2020 03:00
Fahrzeuge ELW 1
HLF 16/12
HLF 20
DLK 23/12
MTW
WLF 1
AB-B
Alarmierte Einheiten Freiwillige Feuerwehr Senden
Löschzug Gerlenhofen